Heute zum Welttag des Sehens

Heute zum Welttag des Sehens

Entspannte Aussichten für gestresste Augen

Heute am 10. Oktober 2013 ist der "Welttag des Sehens". Wir von Optik Past möchten den heutigen Tag dazu nutzen Sie zum Thema Bildschirmbrillen zu Informieren. Diese Brillen sorgen durch das extra große Blickfeld für eine entspannte Sitzhaltung. Nackenverspannungen und Kopfschmerzen gehören damit der Vergangenheit an.

Welttag des Sehens. Bild von nic519.
Welttag des Sehens. Bild von nic519.

Die richtige Brille für die Herausforderungen der digitalen Welt

Smartphones, Tablets, E-Reader, Laptop und PC sind im Alltag und Berufsleben nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile arbeiten gut 89 Prozent der Österreicher täglich vor diversen Bildschirmen - Tendenz
steigend. Besonders für Brillenträger wird genau das jedoch häufig zum Stresstest und nicht selten geht man abends mit brennenden Augen und einem verspannten Nacken nach Hause. Dass diese Beschwerden von der falschen Brille hervorgerufen werden, ist vielen Betroffenen nicht bewusst. Tatsächlich nutzen bisher lediglich 8,7 Prozent eine spezielle Brille für die Arbeit am Bildschirm.

Brauche ich eine Bildschirmbrille?

Insbesondere Lese- und Gleitsichtbrillenträger erkennen schnell, dass ihre Brille für bestimmte Tätigkeiten ungeeignet ist. Entweder ist sie für eine Entfernung bis zu 40 cm oder für das stufenlose Sehen von der Nähe bis zur Ferne ausgelegt. In beiden Fällen ist das Blickfeld im Zwischenbereich (Bildschirm, Tastatur, iPad) eingeschränkt. So muss man den Kopf unnatürlich heben, um alles scharf zu sehen. Genau für diesen Bereich sind die Bildschirmbrillen mit speziellen Nahkomfortgläsern konzipiert. Schon bei 5-10 Stunden pro Woche vor dem Bildschirm ist der angenehme Effekt deutlich spürbar: Man ist entspannter, leistungsfähiger und fühlt sich einfach wohler. Viele Arbeitgeber bezuschussen übrigens Brillen für den Arbeitsplatz.

Die optimale Brille für individuelle Bedürfnisse.

Jeder Brillenträger hat unterschiedliche Anforderungen. Aus diesem Grund können Nahkomfortgläser individuell auf die typischen Blickbewegungen und Arbeitsentfernungen maßgeschneidert werden, um das persönliche Sehpotenzial zu 100 Prozent auszuschöpfen. Eine Veredelung der Brillengläser mit sorgt zudem für reflexionsfreie Sicht.

Bildschirmbrillen unterstützen bei weit mehr als nur der Arbeit am Computer. Egal ob Lesen, Kochen, Fernsehen oder Heimwerken - sie sorgen bei jeder Tätigkeit in nahen und mittleren Entfernungen für bestes Sehen. Die perfekte Brille entsteht in der Kombination mit einer hochwertigen Fassung. Das Ergebnis: stilvoller
Sehkomfort auf höchstem Niveau.

Weiter zu den Ergo Arbeitsplatzgläsern

Ihr Team von Optik Past

erstellt am 10.10.2013 | letzte änderung am: 17.08.2019 | Stichwörter: Sonstiges Bildschirmbrillen 2013