Brillentrends 2013

Brillentrends 2013

Elegant, sexy und immer noch retro!

Mit Mut zur Farbe präsentiert sich der Brillentrend 2013. Dabei bleiben die Brillenfassungen den Formen der vergangenen Saison durchaus treu. Der Retro-Look dominiert nach wie vor die Brillenkollektionen der internationalen Top-Designer, allerdings facettenreicher in den Farben. So hat die Nerdbrille ihren Platz eins unter den Must-haves verteidigt und präsentiert sich neben den gedämpften Tönen Schwarz, Braun und Grau auch in Violett, Rot, Blau, Grün oder Pink. Generell werden die Formen wieder runder und weicher. Stark im Kommen ist dabei die Farbe Blau, in allen Abstufungen. Vor allem Azurblau wird bei Fashion-Victims 2013 hoch gehandelt. Die neue Brillenmode setzt auf Eleganz gepaart mit Straightness und Individualität. Der Glamour-Look ist eher rückläufig und auch die Brillengröße hat ihren Zenit erreicht.

Brille Michael Kors
Bild 1 von 5 | Brille Michael Kors
Brille Gucci
Bild 2 von 5 | Brille Gucci
Brille Gucci
Bild 3 von 5 | Brille Gucci
Brille Boss Orange
Bild 4 von 5 | Brille Boss Orange
Brille Silhouette Zenlight
Bild 5 von 5 | Brille Silhouette Zenlight

Randlosbrillen mit färbigen Gläsern bei Hollywood-Stars beliebt

Beim Material punktet bei den Brillenfassungen Acetat gleichermaßen wie Titan und Edelstahl. Auch die bei Hollywood-Stars beliebten Randlosbrillen mit färbigen Gläsern in Blau, Violett, Rosa, Braun und Grün sind 2013 absolut heiß und sexy. Die Farbpalette reicht hier von blau, violett, rosa, braun bis grün und grau. Bei diesen Modellen dürfen die Gläser ruhig etwas größer ausfallen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Sie eignen sich auch hervorragend für die neue Generation von Gleitsichtbrillen, die extrem verträglich ist. Wem allerdings die bunten Gläser zu auffällig sind, der greift zu Randlosbrillen mit bunten Bügeln, die dieses Jahr in allen Farbkombinationen angeboten werden.

Ihr Team von Optik Past

erstellt am 01.01.2013 | letzte änderung am: 17.08.2019 | Stichwörter: Brillen Brillentrends 2013